momac Getriebe
Instandsetzung WGW Getriebe SBH 1600 aus Mühlenantrieb der Zementindustrie, inkl. aus- und Einbau vor Ort. Änderung des Dichtungssystems auf WDR.

Instandsetzung WGW Getriebe SBH 1600 aus einem Mühlenantrieb der Zementindustrie

Instandsetzung eines WGW Getriebes eines Mühlenhauptantriebs aus der Zementindustrie.
Inkl. Aus- und Einbau vor Ort. Änderung der Abdichtung von Labyrinth auf Abdichtung mit Wellendichtringen.

Im Rahmen der Instandsetzung des WGW Getriebes (Westdeutsche Getriebewerke) durchgeführte Arbeiten:

  • Das Getriebe wurde von uns vor Ort ausgebaut, überholt und wieder eingebaut.
  • Die Abdichtung wurde von Labyrinth auf WDR Abdichtung geändert.
  • Das Ersatzgetriebe wurde ebenfalls im Anschluss überholt.

Ergänzende Informationen zur Instandsetzung des WGW (Westdeutsche Getriebewerke) Getriebes:

Die Antriebswelle ist gleitgelagert und die Verzahnung doppelschräg ausgeführt.

Hersteller: Westdeutsche Getriebewerke (WGW)
Typ: SBH 1600
Leistung: 1.500kW
Gewicht: 15 Tonnen
Abmaße: 5000 x 1900 x 2000 mm

  • Getriebehersteller:

    WGW (Westdeutsche Getriebewerke)

  • Getriebetyp:

    WGW SBH 1600

  • Einsatzort:

    Mühlenhauptantrieb Zementindustrie